Gemeinsame Nominierung der Kandidaten zur Stadtratswahl 2014 von SPD und Freie Wähler

Veröffentlicht am 17.12.2013 in Kommunalpolitik

Zur gemeinsamen Nominierungsversammlung hatten die drei Ortsvereine Schwarzenbach a.Wald, Döbra und Bernstein a.Wald sowie die Freien Wähler in das SSV-Sportheim eingeladen

Fraktionsvorsitzender Fredi Häßler eröffnete die Versammlung und begrüßte alle Teilnehmer. In seiner anschließenden Rede führte er aus, dass seine Fraktion aus SPD und Freien Wählern in der zu Ende gehenden Periode gute Erfolge erzielen konnte. Es wurde eine Politik mit Augenmaß und Sachverstand betrieben. In Zukunft, betonte er, müsse man auch weiterhin für die Ansiedlung von Industrie und Gewerbe kämpfen. Im Bereich Fremdenverkehr muss vor allen Dingen die Erschließung des Döbraberges vorangetrieben werden. Die Kirchen, örtlichen Vereine, sowie die Hilfsorganisationen einschließlich der Jugendarbeit sollen weiter unterstützt werden. SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, der bei der Versammlung ebenfalls anwesend war, bedankte sich ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit mit der Schwarzenbacher SPD im Kreistag. Außerdem fand der Abgeordnete anerkennende Worte für die gemeinsame Kandidatenliste der SPD-Ortsvereine und der Freien Wähler. Er fügte hinzu, auf der Lsite stehen lauter fähige Personen, die die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger im gesamten Stadtgebiet von Schwarzenbach a.Wald gut vertreten werden.
Im anschließenden Wahlgang stimmten alle Anwesenden der gemeinsamen Liste von SPD und Freien Wählern zu.

Die Liste der Stadtratskandidaten mit Gruppenfoto finden sie auf der Unterseite Kommunalwahl 2014

 
Besucher:140406
Heute:3
Online:1